Lintig

Außenstelle Lintig

In Lintig befindet sich seit dem Schuljahr 2016/2017 die Außenstelle der Schule am Wiesendamm. Hier werden drei Klassen in den Räumlichkeiten der ehemaligen Dorfgrundschule unterrichtet. Nach der Zusammenführung der Grundschulen aus den Dörfern um Bederkesa herum in die dortige GS Beers waren diese Räumlichkeiten frei geworden und die SAW mit ihren steigenden Schülerzahlen war froh, dass diese durch den Schulträger gemietet wurden. So wurde nach umfangreichen Umbaumaßnahmen (rollstuhltauglicher Fahrstuhl, Küchenzeilen in den Klassen, behindertengerechte Bäder) diese Zweigstelle gegründet.

Heute besuchen jeweils drei Klassen die Lintiger Außenstelle. Die drei Klassenräume, die mit einem Smartboard ausgestattete Mensa, der kindgerechte Schulhof, die vollausgestattete Sporthalle sowie der Sportplatz bieten optimale Bedingungen zur Beschulung unserer Schüler. Hinzu kommt die Lage mitten im Dorf, die fußläufig das Erkunden des Dorflebens, der Landwirtschaftsbetriebe, der Wälder und Wiesen und der örtlichen Einkaufsmöglichkeiten ermöglicht. Naturnahe Projekte sind auch dank der offenen und konstruktiven Zusammenarbeit mit Bürgern des Dorfes und dem Lintiger Bürgermeister niedrigschwellig umsetzbar. So ist es ein Glück, dass aus der „Oolen Grundschool Lintig“ die „neue“ Außenstelle der Schule am Wiesendamm wurde.

Das sind Bilder der S 6.